Menu Shop Warenkorb

Storck London Dry Gin 25th Anniversary

Artikelnummer
16480
Verfügbarkeit
Lieferbar in 2-3 Tagen
Preis
39,00 € / Stück inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Beschreibung
Downloads

Details


BALTHASAR RESS

"Balthasar´s Eleven" London Dry Gin

„25 Jahre Storck-Edition, limitiert auf 2x25 Stück (signiert von Markus Storck und Christian Ress)“

Inhalt: 500m,

Vorh. Alkohol [% vol.]: 47%

Preis/l: 78,- €



Die „11“ („eleven“) im Namen bezieht sich auf die Anzahl der eingesetzten Botanicals, die dem Gin sein Aroma geben: Wacholder, Orange, Rosmarin, Spitzwegerich (aus Mainz), Dost (Oregano) (aus Mainz), Rieslingblüte (aus den eigenen Weinbergen), Holunderblüte (aus Wiesbaden), Pimpernell (aus Mainz), Pomeranzenschalen, Zitronenmyrteblätter, Riesling Hefebrand. Die in der Rezeptur beinhalteten Rieslingblüten aus den eigenen Weinbergen dürften bei einem Gin relativ einzigartig sein.

Der Gin weist mit 47% einen relativ hohen Alkoholgehalt auf – ein wichtiges Qualitätsmerkmal (viele andere Gins haben Alkoholgehalte von unter 40%). Das Ergebnis ist ein relativ „breitschultriger“ und aromatischer Gin, der insbesondere gemeinsam mit Tonic als Gin Tonic seine Stärken ausspielt.

Das Wasser für den Gin, mit dem die Destillate auf Trinkstärke eingestellt werden, kommt aus einer deutschen Quelle an der Nordsee. Es gibt dort Brunnen die in 300 Metern Tiefe bis in eine norwegische Seenplatte reichen. Dieses Wasser hat ganz besondere Eigenschaften was das Trübungsverhalten angeht und die Reaktion mit Wacholder und den Botanicals. Der Gin wird weicher, die Botanicals klarer im Geschmack und der Gin einfach kraftvoller als mit anderen Wassern.

Die Kategorie “London Gin” ist eine gesetzlich definierte Kategorie. Sie definiert die „reinste“ und „höchste“ Kategorie im Gin-Bereich. In dieser Kategorie dürfen z.B. im Gegensatz zu den anderen Kategorien keine „natürliche und/oder naturidentische Aromastoffe und/oder Aromaextrakte“ verwendet werden.

Ein junger Mann namens Balthasar gründete den „Gasthof Ress“ in der Hauptstraße in Hattenheim und legte damit den Grundstein, nicht nur für eine lange gastronomische Tradition und Hospitalität im Rheingau, sondern auch für das heutige VDP-Weingut Balthasar Ress. „Seit 1870 lebt die Familie Ress in der Tradition, gute Gastgeber zu sein und mit feinen Weinen feine Momente zu kreieren. Mit dem Jahrgang 2019 die Familie die Umstellungsphase zum Öko-Betrieb abgeschlossen und ist nun ein ökologisch zertifizierter Betrieb.“

Der erste Kontakt zwischen Markus Storck und Balthasar Ress Inhaber und Geschäftsführer Christian Ress entstand in der wineBANK Rheingau, daraus entstand eine langjährige Freundschaft. Seit vielen Jahren arbeiten Storck und Ress an gemeinsamen Projekten, wie dem „One of Seven-Wein“ oder mit eigenen Storck Events bei Balthasar Ress. Da sowohl Storck 25-järiges und Balthasar Ress 150-jähriges Firmenjubiläum feiern, ist diese Kooperation über eine limitierte Sonderedition an Wein und Gin entstanden. Balthasar Ress war selbst bei der Storck 25-Jahres Firmenfeiern mit einem Getränkeausschank beteiligt.

In dieser Kooperation vereinen sich 2 Premium-Hersteller aus einer Region, dem Rheingau-Taunus-Kreis und betonen somit gemeinsam ihre Lokalität und Stärken. Das Rheingau hat nicht nur tolle Rennräder, sondern auch tollen Wein zu bieten.



Wichtige Hinweise:

• Der Versand ist nur innerhalb Deutschlands möglich

• Durch § 9 Abs. 1 Jugendschutzgesetzes (JuSchG) möchten wir darauf hinweisen, dass die Abgabe dieses Artikels nur an Personen über 18 Jahren erfolgt. Eine Überprüfung des Alters wird vor Versand/Abholung des Artikels durchgeführt.

Das könnte Sie auch interessieren: