Menu Shop Warenkorb

Neue Shimano Gruppen auf unseren Bikes



Die neue Shimano Dura-Ace DI2

"For those who never compromise". Keine Kompromisse. "Die Dura Ace steht für Perfektion." Um diesem Ziel möglichst nahezukommen, gibt es die neue Dura Ace (R9200) nur noch als Di2! Die Ergonomie derSchalt-/Bremshebel wurde angepasst und die Schalttasten fallen etwas größer aus, sind klarer voneinander abgesetzt – somit treffsicherer bedienbar. Schaltbefehle werden vom STI-Hebel nun per Funk übertragen. Umwerfer und Schaltwerk werden künftig von einem zentralen Akku mit Strom versorgt, kommen also nicht komplett kabellos. Ansonsten entfällt ein Großteil der Kabel: Der Funksender (ANT+ und Bluetooth) sitzt im Schaltwerk, den es nur noch in einer Käfiglänge zu haben ist und alle verfügbaren Kassetten (11–28, 11–30, 11–34) bedient. Und auch das neue 12-fach-Ritzelpaket passt auf alle Laufräder mit Shimano 11-fach-Freilaufkörper.

Shimano verspricht "absolute Zuverlässigkeit" sowie eine "massiv erhöhte Schaltgeschwindigkeit". 58 % schnellere Gangwechsel am Schaltwerk, 45 % schneller am Umwerfer. Die Akku-Laufzeit bleibt wie beim Vorgänger "über 1000 Kilometer". Geladen wird der Akku nicht mehr über ein separates Ladegerät, sondern über ein USB-Kabel mit eigenem Anschluss.
Zudem sind Anpassung typischer Di2-Features über die E-Tube-App, möglich: Schaltgeschwindigkeit, Belegung der Schalttasten, Schaltmodi (Synchro- und Semi-Synchro-Shift mit automatisierter Umwerfer-Betätigung sowie Multi-Shift zum Durchschalten beliebig vieler Gänge mit einen Knopfdruck).

Innovativer gibt sich erwartungsgemäß die grundlegend überarbeitete Disc-Variante: Dank neuer Hebelübersetzung ("Servo Wave"-Technologie) packt die Bremse schneller kräftig zu, einteilige Bremskörper bringen mehr Steifigkeit bei minimalem Gewicht, 10 % mehr Abstand zwischen Belägen und Scheibe sollen für weniger Geräusche sorgen. Und "neue", aus dem MTB-Line-up übernommene Scheiben – wie gehabt in Alu-Stahl-Sandwichbauweise – sollen sich hitzebeständiger zeigen als die Vorgänger.

Neue Shimano Ultegra

Parallel zur Dura Ace präsentierte Shimano auch eine neue Ultegra. 12-fach und wie bei der neuen Dura Ace nur noch mit Funk. Bis auf kleine Details die neue Ultegra auf einem hohen Niveau. Die 2 x 12 wird per Funk angesteuert und soll genauso schnell schalten, die Discs genauso kraftvoll bremsen wie die Dura Ace.

Alle Storck Modelle mit den neuen Gruppen von Shimano:

 

Aerfast.4 Pro


 

Aerfast3 Pro


 

Fascenario.4 Pro


 

Aernario.3 Signature