Menu Shop Warenkorb

Pressemitteilung-2022/07/14

Neue E-Bike-Marke „e:RADDAR“: STORCK bringt Design, Innovation und Qualität in die Mittelklasse

BU: e:RADDAR mit den zwei Modellen erde.1 (l.) und erde.2 (r.)

Als Hersteller innovativer Highend-Rennräder und preisgekrönter Mountainbikes hat STORCK seine langjährige Expertise bereits 2010 erfolgreich in den E-Bike Bereich transferiert. Das innovative Trekking-Bike mit dem eigens entwickelten Raddar Motor wurde bereits damals von der Fachpresse als „das beste E-Rad Deutschlands“ (Elektrorad 02/2010) gefeiert.

Diese Legende lebt nun als neue Marke e:RADDAR wieder auf: e:RADDAR verkörpert das zeitlose Design und die bewährte STORCK-Qualität mit zwei Trekking-/Urban-E-Bikes in einem neuen Einstiegssegment. Die Modelle erde.1 und erde.2 und sind aus hochwertigem Smoothweld Aluminium gefertigt und bieten einzigartige und digitale Lösungen für SUV-Abenteuer und Urban-Mobility.

e:RADDAR verkörpert eine clevere Kombination aus exzellentem Rahmenbau und hochleistungsfähiger Motortechnologie, bei einem zugleich bemerkenswerten Preis-Leistungsverhältnis. Ein minimalistisches, modernes Design zeichnet den hochwertigen Aluminium-Rahmen aus, der überwiegend mit der Smoothweld-Technik gefertigt wird.

erde.1 überzeugt als Trekking-SUV, das dank der SR Suntour-Federgabel eine komfortable Ausfahrt ermöglicht und auch vor leichtem Gelände keinen Halt macht. Eine 7-Gang Nabenschaltung von Shimano unterstützt die breite Einsatzfähigkeit. Zur Auswahl stehen zwei Rahmengeometrien: Größe S mit einer Mixte-Rahmenform und die Größen M, L, und XL mit einer modernen Interpretation des bewährten Diamantrahmens.

Das elegante erde.2 verzichtet hingegen ganz auf eine Schaltung und ist somit als Singlespeed gewichtssparend auf urbanes Fahren ausgelegt. Eine hochwertige Carbon-Starrgabel sorgt für den nötigen Fahrkomfort in der Stadt.

Für den Vortrieb sorgt bei beiden Bikes der bewährte, wartungsarme Gates-Riemenantrieb. Der leise und sehr feinfühlige e:RADDAR-Motor unterstützt erde.1 mit kräftigen 80 Nm und erde.2 mit 60 Nm. Motor und Akku sind passgenau im Rahmen integriert und sorgen für ein optisch ansprechendes Erscheinungsbild. Beide „erde“ werden in den Farben „satin coffee brown“ und „satin lava grey“ angeboten.

Ein weiteres Highlight ist die digitale Konnektivität des Bikes. Die eigene e:RADDAR-App koppelt sich auf Wunsch mit dem Bike und navigiert bequem zum Zielort. Im Service-Menü sind die Unterstützungsstufe, Akku-Ladestand, verbleibende Reichweite und weitere relevante Fahrdaten über die App sichtbar. Eine intuitive Bedienung stellt dabei die Fahrfreude in den Vordergrund. Somit erfüllt die neue Marke von STORCK alle Ansprüche an modernes Radfahren.

www.eraddar.de




Über STORCK Bicycle
(www.storck-bikes.com

STORCK Bicycle gehört seit der Gründung 1995 zu den marktführenden deutschen Fahrradherstellern im Premium-Segment. Der Innovationsführer der Fahrradindustrie mit Sitz in Idstein hat vier eigene Flagship-Stores in Düsseldorf, Idstein, München und Wertheim.
Zusätzlich werden die Bikes über zahlreiche Händler im In- und Ausland sowie über den eigenen Online-Shop www.storck-bikes.com angeboten. Verschiedene Fahrradtypen mit einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis erfüllen höchste Ansprüche an sportives Fahren und moderne Mobilität. Mit prestigeträchtigen Mobilitätsförderprojekten hat STORCK bereits in den vergangenen Jahren die Innovationskraft des Unternehmens bewiesen und kann auf eine lange Erfahrung zurückblicken.


Pressekontakt:

Storck Bicycle

Annika Strölin

Marketing Manager

+49 6126 9536 133

a.stroelin@storck-bicycle.de

 

Storck Bicycle GmbH
Rudolfstrasse 1,
65510 Idstein
Deutschland

presse@storck-bicycle.de