Menu Shop Warenkorb

Pressemitteilung-2022/07/05

STORCK Bicycle startet neue Crowdinvesting-Kampagne

BU: STORCK Headquarter Idstein

Mit dem Abschluss zweier erfolgreicher Crowdinvesting-Projekte in den Jahren 2017 und 2018 startet die Premium-Fahrradmanufaktur STORCK Bicycle erneut eine Crowdinvesting-Kampagne. Die Investitionsphase läuft mit Start am 05.07.2022 einen Monat lang bis einschließlich 03.08.2022.

Für zwei bisherige Kampagnen holte sich STORCK den Finanzexperten Finnest an Bord, der sich 2021 mit den größten Finanzierungsplattformen Invesdor und Kapilendo zur Invesdor Group zusammengeschlossen hat. Aufgrund der erfolgreichen Projekte in der Vergangenheit und des Wachstums von STORCK betreut die Crowdfunding-Plattform auch dieses Mal die Kampagne.

Dass sich STORCK zum dritten Mal dafür entschieden hat, einem breiten Publikum die Teilnahme am Erfolg des Unternehmens zu ermöglichen, spricht für den Erfolg dieser Methode.

Zu einem attraktiven Sachzins oder Geldzins können sich interessierte Anleger am Unternehmen beteiligen. Angesprochen werden insbesondere Fahrradenthusiasten, aber auch branchenfremde Investoren, welche am stetigen Wachstum von STORCK und der Fahrradbranche teilhaben möchten.

Insbesondere der Sachzins richtet sich an Radsportler und Fans der Marke, da das Verzinsungsmodell Gutscheine anbietet, die einen Bonus zur klassischen Auszahlung anbieten. Der Gutscheinwert entspricht der Höhe des Zinses sowie einem 50% Aufschlag dieses Wertes. Die Gutscheine sind auf das gesamte STORCK Sortiment einlösbar, womit die Anleger hochwertige High-End-Fahrräder wesentlich günstiger erwerben können. Alternativ erfolgt über das Geldzins-Modell eine klassische, monetäre Auszahlung. Eine Investition ist für Anleger interessant, die Wert auf ein langfristig orientiertes Geschäftsmodell des Qualitätsführers sowie langjährige Fahrradexpertise legen.

Das Spannende an Crowdinvesting ist, dass Anleger bereits Beträge ab € 250,- investieren können und dabei eine Rendite von 6,5% pro Jahr erhalten. Die Laufzeit des Darlehens beträgt fünf Jahre, die Tilgung erfolgt halbjährlich, erstmals nach Ablauf des ersten Jahres.

Durch das Crowdinvestment ermöglicht das Idsteiner Unternehmen seinen Kunden, am Erfolg des Unternehmens und der Marke zu partizipieren. Das Investitionslimit ist bei einer Höhe von € 1.500.000 gedeckelt und wird nach dem „first come, first served“ Prinzip ermöglicht, d.h. interessierte Anleger sollten sich schnell entscheiden, bevor das Investitionsziel erreicht ist.

Investierte Anleger stärken mit der Kampagne ein etabliertes Familienunternehmen, das sich in den vergangenen Jahren erfolgreich neu erfunden und massiv weiterentwickelt hat. Nach der Umstellung des Vertriebsmodells auf „direct to consumer“ kann STORCK mit seinen vier eigenen Stores das Ziel einer hochwertigen Beratung und die attraktive Präsentation seiner Produkte konsequent weiterführen. In Kombination mit dem wachstumsstarken Online-Shop bietet STORCK seinen Kunden ein modernes und hochwertiges Einkaufserlebnis.

Der Gründer und Geschäftsführer Markus Storck freut sich auf den Start der Kampagne: „Aufgrund der stetig und stark steigenden Nachfrage nach unseren Fahrrädern und des hohen Auftragsbestands werden wir die Mittel der Crowd investieren, um unsere Produkte und Komponenten vorzufinanzieren. Damit können wir ein nachhaltiges und vorausschauendes Unternehmenswachstum sicherstellen.“

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit der Investition sind hier zu finden.



Über STORCK Bicycle
(www.storck-bikes.com

STORCK Bicycle gehört seit der Gründung 1995 zu den marktführenden deutschen Fahrradherstellern im Premium-Segment. Der Innovationsführer der Fahrradindustrie mit Sitz in Idstein hat vier eigene Flagship-Stores in Düsseldorf, Idstein, München und Wertheim.
Zusätzlich werden die Bikes über zahlreiche Händler im In- und Ausland sowie über den eigenen Online-Shop www.storck-bikes.com angeboten. Verschiedene Fahrradtypen mit einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis erfüllen höchste Ansprüche an sportives Fahren und moderne Mobilität. Mit prestigeträchtigen Mobilitätsförderprojekten hat STORCK bereits in den vergangenen Jahren die Innovationskraft des Unternehmens bewiesen und kann auf eine lange Erfahrung zurückblicken.


Pressekontakt:

Storck Bicycle

Annika Strölin

Marketing Manager

+49 6126 9536 133

a.stroelin@storck-bicycle.de

 

Storck Bicycle GmbH
Rudolfstrasse 1,
65510 Idstein
Deutschland

presse@storck-bicycle.de